Ein neues Medienformat


Eric Ries veröffentlichte 2014 sein Werk «Lean Startup». Die Kernaussage des Buches: Man soll neue Unternehmen NICHT bis ins letzte Detail planen, dann gründen und im Markt bekanntmachen. Die Methode beschreibt ein schnelles, ressourcenfreundliches (sprich: günstiges) Vorgehen, um zu spüren, ob das Thema (sprich: die Produkte und/oder Services) bei den Nutzer*innen ankommen, damit man gegebenenfalls das Angebot rasch und unkompliziert verbessern kann.


Das Vorgehen wird heute auch überall als agil bezeichnet. Auch der Begriff «MVP» (Minimum Viable Product) ist dabei schon fast überstrapaziert worden. Auch wenn Begriffe wie agil, innovativ, MVP etc. zu «Buzzwords» verkommen sind, sie haben nach wie vor ihre Berechtigung.


Wir selbst wenden agile Vorgehen seit Jahren in Projekten, Moderationen und Workshops bei Kunden sehr erfolgreich an.


Und was wir mit unserem Kunden zusammen machen, das leben wir selbst natürlich auch vor. Deshalb testen wir am 24. November 2020 ein neues Format aus. Eine Vorabend-Talkshow. Aber eben... nichts Kompliziertes, kein Live-Streaming aus einem Studio. Kein Youtube-Clip. Ein Format, bei dem wir Microsoft Teams nutzen.


Der Titel dieses Events heisst #zukunftsmenschen. 4 Zukunftsmenschen stellen sich vor und erzählen, warum sie zu Zukunftsmenschen geworden sind oder schon immer gewesen sind. Der rote Faden während des Anlasses ist die Vorstellung von drei Fachbüchern. Die Zukunftsmenschen sind gleichzeitig auch Buchautor*innen. Sie stellen ihre Wirtschaftsfachbücher auf lebhafte Art und Weise vor. Kein langweiliges Vorlesen aus dem Buch... nein, das bestimmt nicht!


Der Anlass wird von einer professionellen Moderatorin geleitet und am Ende des Anlasses (ca. 18 Uhr) bleibt noch genügend Zeit für Fragen und ein digitales Bier oder einen Aperol Spritz auf Distanz. Ganz zeitgemäss. Auch wenn ein analoger Apero mehr Spass macht... mit einem «digitalen» Glas Wein lässt sich aktuell ganz gut anstossen.


Wer also Ende November nach Arbeitsende ausnahmsweise mal keine Lust auf Vorabend-Shows wie «Wer weiss denn sowas» oder «Buchstaben Battle» hat, der meldet sich über https://info.soulworxx.com/buchvernissage an und testet das neue Format aus. Wer weiss... vielleicht wird dies ein einmaliges Format sein. Oder es entsteht ein neues spannendes Vorabend-Format.


Wir freuen uns auf möglichst viele Zukunftsmenschen, die mittun und konstruktives Feedback geben, was man noch besser machen könnte!

  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau Pinterest Icon

© 2020 SOULWORXX GmbH