top of page

Generation Z und Alpha hacken das Lernen: Microlearning fürs schnelle Weiterkommen!

Einführung ins Microlearning: Die Zukunft der Personalentwicklung

Die Personalentwicklung steht vor einem Paradigmenwechsel. In einer Ära, in der Wissen exponentiell wächst und die Halbwertszeit von Fähigkeiten schrumpft, ist traditionelles Lernen nicht mehr ausreichend. Hier betritt Microlearning die Bühne – eine innovative Lernmethode, die sich perfekt in die heutige schnelle und digitale Arbeitswelt einfügt. Es verspricht, die Personalentwicklung effizienter, flexibler und ansprechender zu gestalten.


Microlearning adressiert direkt die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt: Zeitmangel, Informationsüberflutung und die Notwendigkeit, ständig neue Fähigkeiten zu erlernen. Es bietet eine Lösung, die nicht nur zeitgemäss, sondern auch zukunftsorientiert ist. Durch die Bereitstellung von Lerninhalten in kleinen, leicht verdaulichen Einheiten passt es sich dem natürlichen Rhythmus des menschlichen Lernens an und maximiert so die Aufnahme und Speicherung von Wissen.


Was ist Microlearning?

Microlearning zerlegt komplexe Lerninhalte in kleine, fokussierte Einheiten, die oft in weniger als fünf Minuten bearbeitet werden können. Diese Methode beruht auf der Erkenntnis, dass das menschliche Gehirn Informationen effektiver in kurzen, intensiven Intervallen aufnimmt. Jede Lerneinheit konzentriert sich auf ein spezifisches Lernziel oder eine Kernidee, was den Lernprozess übersichtlicher und handhabbarer macht.


Im Kern ist Microlearning mehr als nur eine Lernmethode; es ist eine Lernphilosophie, die davon ausgeht, dass Lernen ein kontinuierlicher, in den Alltag integrierter Prozess ist. Es nutzt die Vorteile digitaler Technologien, um Lerninhalte über verschiedene Plattformen hinweg zugänglich zu machen – sei es über Apps, E-Learning-Plattformen oder soziale Medien. Dies ermöglicht es den Lernenden, jederzeit und überall zu lernen, genau dann, wenn es für sie am relevantesten ist.

Die Stärke von Microlearning liegt in seiner Flexibilität und Effizienz. Es ermöglicht eine personalisierte Lernerfahrung, die auf die individuellen Bedürfnisse, das Tempo und die Vorlieben der Lernenden zugeschnitten ist. Durch die Verwendung von Multimedia-Inhalten – von Texten und Bildern über Videos bis hin zu interaktiven Quizzes – spricht es verschiedene Lernstile an und erhöht die Engagement-Rate.


Die Vorteile von Microlearning

Effizienz: Schnelles Lernen in kurzen Zeitspannen.

Flexibilität: Lernen, wann und wo es am besten passt.

Engagement: Höhere Motivation und Aufmerksamkeit bei Lernenden.

Retention: Bessere Behaltensraten durch fokussierte Inhalte.


Microlearning - Drei konkrete Beispiele


Symbolische Darstellung der drei Microlearning-Anwendungen Sprachlernen, Training, Mikroprojekte
Symbolische Darstellung der drei Microlearning-Anwendungen Sprachlernen, Training, Mikroprojekte

  1. Interaktives Sprachlernen über eine App: Eine berufstätige Person nutzt eine Smartphone-App, um während einer Kaffeepause eine kurze, interaktive Sprachlernlektion zu absolvieren. Diese Art des Microlearnings ermöglicht es Mitarbeitenden, neue Sprachkenntnisse in kleinen, leicht verdaulichen Portionen zu erlernen, was besonders nützlich für internationale Unternehmen oder solche mit multikulturellen Teams ist.

  2. VR-Trainingssession für Kundenservice-Fähigkeiten: Mitarbeitende nehmen an einer schnellen VR-Trainingssession teil, um Kundenservice-Fähigkeiten in einer simulierten Umgebung zu verbessern. Durch solche immersiven Erfahrungen können Mitarbeitende komplexe Situationen in einer kontrollierten, risikofreien Umgebung üben, wodurch das Lernen effektiver und einprägsamer wird.

  3. Mikro-Projekt in Teamarbeit: Ein Team arbeitet an einem Mikro-Projekt, indem es auf einem digitalen Whiteboard Ideen für eine Marketingkampagne brainstormt. Jedes Teammitglied trägt von seinem eigenen Gerät aus bei. Diese Form des kollaborativen Microlearnings fördert nicht nur die Kreativität und Innovation, sondern stärkt auch den Teamgeist und die Kommunikationsfähigkeiten.


Die illustrierten Beispiele zeigen, wie Microlearning vielfältig eingesetzt werden kann, um berufliche Fähigkeiten effizient und effektiv zu entwickeln, angepasst an die Bedürfnisse und den Arbeitsrhythmus moderner Mitarbeitenden.


Zusammenfassend ist Microlearning eine Antwort auf die Herausforderungen und Anforderungen der modernen Arbeitswelt. Es stellt eine effektive Methode dar, um die kontinuierliche Personalentwicklung in Unternehmen zu unterstützen und gleichzeitig die Lernenden zu motivieren und zu befähigen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Mit seiner Hilfe können Organisationen eine Lernkultur fördern, die nicht nur das individuelle Wachstum unterstützt, sondern auch zur Gesamtentwicklung des Unternehmens beiträgt.





Use Cases und Success Stories zu Microlearning

Im Bereich Microlearning gibt es zahlreiche reale Erfolgsgeschichten und Fallstudien, die den positiven Einfluss dieser Lernmethode auf verschiedene Organisationen und Branchen aufzeigen.

Eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte kommt von Sponge Learning, einem Anbieter von digitalen Lernlösungen, der Microlearning nutzt, um Lernkulturen, Strategien und Ökosysteme zu transformieren. Sie bieten massgeschneiderte Microlearning-Erfahrungen an, die speziell auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten sind, und haben gezeigt, wie effektiv diese Methode zur Überbrückung von Kompetenzlücken sein kann​​.


Bloomingdale’s hat Microlearning mit einem gamifizierten Ansatz für die Sicherheitsschulung seiner Mitarbeitenden eingesetzt. Durch die Bereitstellung von kurzen Trainingssequenzen zu Themen wie der sicheren Verwendung von Leitern und dem Umgang mit zerbrochenem Glas konnten sie eine 41%ige Reduzierung von Sicherheitsansprüchen erreichen, was dem Unternehmen Einsparungen in Höhe von 10 Millionen Dollar bescherte. Die Schulungen waren über Tablets oder das POS-System zugänglich und führten zu einer hohen freiwilligen Beteiligung der Mitarbeiter​.


At Home, ein Einzelhändler für Heimdekoration, führte mit Hilfe von Axonify ein umfassendes Microlearning-Programm für eine Vielzahl von Schulungsbedürfnissen ein, darunter Onboarding, Sicherheit, Kundenservice und Compliance. Dieser Ansatz ermöglichte es, die Einarbeitungszeit um 90% zu reduzieren, Sicherheitsvorfälle um 36% zu verringern und unternehmensweite Schulungen in vier Wochen statt in sechs Monaten abzuschliessen​.


Grovo, ein Anbieter von Lösungen für das betriebliche E-Learning, hat Microlearning erfolgreich bei Unternehmen wie InterContinental Hotels Group (IHG), Magellan Health und Asurint implementiert. Bei IHG konnte durch den Einsatz von Microlearning die Einarbeitungszeit von fünf auf zwei Wochen reduziert und die Testergebnisse der Mitarbeiter nach der Schulung verbessert werden. Magellan Health sah einen Anstieg der Schulungsteilnahme um 80%, und Asurint konnte die Einarbeitungszeit für neue Vertriebsmitarbeiter von 6-8 Wochen auf 4 Wochen verkürzen​.


Diese Beispiele zeigen, wie Microlearning nicht nur die Lern- und Entwicklungsprozesse in Organisationen verbessern, sondern auch signifikante Geschäftsergebnisse erzielen kann, von Kosteneinsparungen bis hin zur Verbesserung der Mitarbeiterleistung und -zufriedenheit.


15 Tipps und Tricks für kreatives und innovatives Microlearning

  1. Personalisierte Lernpfade: Gestalte Lerninhalte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben der Lernenden zugeschnitten sind.

  2. Gamification: Nutze Spielelemente, um das Lernen spannender und motivierender zu gestalten.

  3. Soziales Lernen: Fördere den Austausch und die Interaktion zwischen den Lernenden, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.

  4. Multimedia-Inhalte: Verwende Videos, Infografiken und Podcasts, um verschiedene Lernstile anzusprechen.

  5. Mikro-Projekte: Integriere praktische Projekte, die in kurzer Zeit umgesetzt werden können, um das Gelernte anzuwenden und zu vertiefen.

  6. Kurz und knackig: Halte die Lerninhalte kurz und fokussiert.

  7. Interaktivität fördern: Nutze interaktive Elemente, um das Engagement zu erhöhen.

  8. Mobile-first Design: Gestalte Inhalte mobilfreundlich für Lernen unterwegs.

  9. Feedback-Schleifen einbauen: Biete regelmässiges Feedback, um den Lernprozess zu unterstützen.

  10. Daten nutzen: Analysiere Lernfortschritte und passe Inhalte entsprechend an.

  11. Überfrachtung vermeiden: Vermeide es, zu viele Informationen auf einmal zu präsentieren.

  12. Einheitsgrösse meiden: Verzichte auf «One-size-fits-all»-Ansätze beim Lerninhalt.

  13. Langeweile erzeugen: Vermeide monotone Präsentationen und Textwüsten.

  14. Feedback ignorieren: Vernachlässige nicht das Feedback der Lernenden.

  15. Technologie vernachlässigen: Unterschätze nicht die Macht moderner Lernplattformen und Tools.


Fazit: Microlearning – Klein aber Oho!

Microlearning ist nicht nur ein Trend, sondern eine Revolution in der Art und Weise, wie wir lernen und uns weiterentwickeln. Es ist besonders effektiv für die Generationen Z und Alpha, die in einer digitalisierten Welt aufwachsen und arbeiten. Durch die Implementierung von Microlearning können Unternehmen ihre Personal- und Unternehmensentwicklung effizient und effektiv gestalten, um in der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt wettbewerbsfähig zu bleiben.


SOULWORXX' Zaubertricks: Innovative Services, die euer Microlearning zum Glühen bringen

Microlearning-Design-Workshops

Wir konzipieren und erstellen mit euch zusammen nach Design Thinking-Prinzipien massgeschneiderte Inhalte und Konzepte für Microlearning-Kurse für eure Organisation.


Gamification-Strategien für Microlearning-Konzepte

Wir konzipieren und erstellen mit euch zusammen nach Design Thinking-Prinzipien Spiele, die in Lernprozesse integriert werden.


Personalisierte Lernplattformen für Microlearning-Anwendungen

Wir konzipieren und erstellen mit euch zusammen nach Design Thinking-Prinzipien Lernplattformen, die auf die Bedürfnisse der Generationen Z und Alpha zugeschnitten sind.


Mit diesen Ansätzen positioniert sich SOULWORXX als Vorreiter in der Nutzung von Microlearning für die Personal- und Unternehmensentwicklung, perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse der modernen Arbeitswelt. Wenn ihr nun Appetit kriegt, mehr über diese spannenden Konzepte zu erfahren... nichts leichter als das... nehmt doch über die folgende Maske Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf einen virtuellen Kennenlern-Kaffee mit euch!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page